© AchimRautenberg
Achim Rautenberg TRAGER®-Praktiker
Better every day
seit 1986: Fachübungsleiter und Volleyball B-Lizenz-Trainer des Hessischen Volleyball Verbandes 1991:  Staatsexamen an der Physiotherapieschule der Universität Göttingen 1992: Weiterbildung in Manueller Lymphdrainage / Komplexe Physikalische Entstauungstherapie (ML/KPE „Ödemtherapie“) ab 1993: Ausbildung in Orthopädischer Manueller Therapie (OMT-Kaltenborn/Evjenth-Konzept); Zertifikat  im April 1995 ab 1994:  mehr als 1.000 Auftritte im circensischen Bereich, u. a. als Teil des Jonglier- und Artistik-Trios MoRaMi ab 1994: Ausbildung in Proprioceptiver Neuromuskulärer Facilitation (M. Knott-Konzept); Zertifikat 1995 1995: Ausbildung in Sportphysiotherapie in Waldenburg 1996: Ausbildung in Medizinischer Trainingstherapie (MTT) beim Zentralverband ambulanter Therapieeinrichtungen e. V., Qualifikation zur Erweiterten Ambulanten Physiotherapie (EAP) und Ambulanten Rehabilitation Ab 1996: Ausbildung in Nichtoperativer orthopädischer Medizin  bei der International Academy of Orthopaedic Medicine (IAOM); Zertifikat 1998  2004: Ausbildung in Reflexzonentherapie am Fuß,  bei Hanne Marquardt ab 2006: Ausbildung zum TRAGER®-Praktiker; Anerkennung 2009 (alle Level) ab 2009: Ausbildung zum Kettlebell-Instruktor bei Dr. Till Sukopp; Zertifikat 2011 seit 2016: Weiterbildung in Meditation und Spiritueller Entwicklung bei  Remo Rittiner, Florian Palzinsky und Daniela Wolff Darüber hinaus zahlreiche weitere Fortbildungen im Bereich Osteopathie; im Bereich Training & Sportwissenschaft; im Bereich Körper- und Bewegungswahrnehmung; in der Feldenkrais-Methode, in Body-Mind Centering®; in Transpersonaler Psychotherapie; in Meditation und Yoga,  . . .  ; zahlreiche Kongress-Teilnahmen und Fortbildungen zu verschiedenen Krankheitsbildern und physiotherapeutischen Themen; Lehrtätigkeit als Assistent innerhalb der TRAGER®-Ausbildung.
Kurzvita
Achim Rautenberg TRAGER®-Praktiker
Better every day
seit 1986: Fachübungsleiter und Volleyball B-Lizenz-Trainer des Hessischen Volleyball Verbandes 1991:  Staatsexamen an der Physiotherapieschule der Universität Göttingen 1992: Weiterbildung in Manueller Lymphdrainage / Komplexe Physikalische Entstauungstherapie (ML/KPE „Ödemtherapie“) ab 1993: Ausbildung in Orthopädischer Manueller Therapie (OMT-Kaltenborn/Evjenth-Konzept); Zertifikat  im April 1995 ab 1994:  mehr als 1.000 Auftritte im circensischen Bereich, u. a. als Teil des Jonglier- und Artistik-Trios MoRaMi ab 1994: Ausbildung in Proprioceptiver Neuromuskulärer Facilitation (M. Knott-Konzept); Zertifikat 1995 1995: Ausbildung in Sportphysiotherapie in Waldenburg 1996: Ausbildung in Medizinischer Trainingstherapie (MTT) beim Zentralverband ambulanter Therapieeinrichtungen e. V., Qualifikation zur Erweiterten Ambulanten Physiotherapie (EAP) und Ambulanten Rehabilitation Ab 1996: Ausbildung in Nichtoperativer orthopädischer Medizin  bei der International Academy of Orthopaedic Medicine (IAOM); Zertifikat 1998  2004: Ausbildung in Reflexzonentherapie am Fuß,  bei Hanne Marquardt ab 2006: Ausbildung zum TRAGER®-Praktiker; Anerkennung 2009 (alle Level) ab 2009: Ausbildung zum Kettlebell-Instruktor bei Dr. Till Sukopp; Zertifikat 2011 seit 2016: Weiterbildung in Meditation und Spiritueller Entwicklung bei  Remo Rittiner, Florian Palzinsky und Daniela Wolff Darüber hinaus zahlreiche weitere Fortbildungen im Bereich Osteopathie; im Bereich Training & Sportwissenschaft; im Bereich Körper- und Bewegungswahrnehmung; in der Feldenkrais-Methode, in Body-Mind Centering®; in Transpersonaler Psychotherapie; in Meditation und Yoga,  . . .  ; zahlreiche Kongress-Teilnahmen und Fortbildungen zu verschiedenen Krankheitsbildern und physiotherapeutischen Themen; Lehrtätigkeit als Assistent innerhalb der TRAGER®-Ausbildung.
Kurzvita